Allgemeine Geschäftsbedingungen

Benebabe Hilfe

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINE-HANDEL
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen, die Verbraucher mit Sitz in Deutschland auf der Webseite für den Online-Handel von BENEFIT COSMETICS aufgeben.

 

Einleitung

Die BENEFIT COSMETICS SAS (nachstehend bezeichnet als „BENEFIT“) vermarktet insbesondere in Frankreich BENEFIT-Parfümerie- und -Kosmetikprodukte (nachstehend bezeichnet als „Produkte“).

BENEFIT hat gewünscht, parallel zu seinem Filialnetz, in dem die Produkte verkauft werden, eine eigene Website für den Online-Verkauf einzurichten. BENEFIT verkauft die auf seiner Website angebotenen Produkte ausschließlich im Einzelhandel und an Endverbraucher. BENEFIT betrachtet jede Bestellung, die offensichtlich keinem Einzelverkauf entspricht, und allgemeiner gesprochen jede tatsächlich oder mutmaßlich betrügerische Bestellung als null und nichtig.

Begriffsbestimmungen
 

„Kunde(n)“ bezeichnet die Internetbenutzer, welche die Website besuchen und zu persönlichen Zwecken Produkte online kaufen.

„Allgemeine Geschäftsbedingungen“ oder „AGB“ bezeichnet die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Produkten auf der Website.

„BENEFIT“ bezeichnet die Gesellschaft BENEFIT COSMETICS, SAS, mit einem Kapital von 1.343.100 €, eingetragen im französischen Handelsregister (Registre du Commerce et des Sociétés, RCS) von Nanterre unter der Nummer 482 619 939 und Firmensitz in 3-5, rue Saint-Georges, 75009 PARIS Frankreich, die Produkte der Marke BENEFIT COSMETICS vertreibt. „Partei(en)“ bezeichnet entweder BENEFIT oder den/die Kunden bzw. beide gemeinsam.

„Produkte“ bezeichnet die Parfümerie- und Kosmetikprodukte der Marke BENEFIT COSMETICS, die zu den Bedingungen von nachstehendem Artikel 3 auf der Website zum Verkauf angeboten werden.

„Webseite“ bezeichnet den Internetauftritt für elektronischen Handel von Benefit France, der über das Internet unter der Adresse www.benefitcosmetics.com/de/de zugänglich ist und auf dem Produkte zum Verkauf angeboten werden.

Vertragspartner des Kunden

BENEFIT COSMETICS SAS
Sitz: 3-5, rue Saint-Georges 
75009 Paris (Frankreich)
VAT ID FR-96482619939
RCS 482 619 939 Tribunal de Nanterre

Bevollmächtigter : Hugues Dusseaux

Gegenstand: Anwendungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben den Zweck, die Modalitäten für den Online-Verkauf von Produkten durch BENEFIT an die Kunden sowie die Rechte und Pflichten der Parteien, die aus dem Online-Verkauf der auf der Website angebotenen Produkte entstehen, festzulegen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden den Kunden auf der Website zur Verfügung gestellt.

Sie regeln alle Schritte, die zum Aufgeben der Bestellung erforderlich sind, und stellen die Verfolgung dieser Bestellung zwischen den Parteien sicher.

Bei Bestellung eines Produkts auf der Website erkennt der Kunde durch Ankreuzen eines zu diesem Zweck vorgesehenen Kästchens an, die am Bestelltag geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und diese bedingungslos akzeptiert zu haben, wobei eine handschriftliche Unterschrift des Kunden keine Voraussetzung für diese Annahme ist.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen speichern oder ausdrucken darf, jedoch ohne sie zu verändern.

BENEFIT behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu aktualisieren.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden auf der Website getätigten Online-Verkauf, unter Ausschluss jedes anderen Dokuments und insbesondere der geltenden Bedingungen für den Verkauf im Geschäft und andere Vertriebs- und Vermarktungssysteme.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen die Allgemeinen Website-Nutzungsbedingungen, die jederzeit auf der Website eingesehen werden können.
 

Produkte

  1. Beschreibung der Produkte

Die von BENEFIT zum Verkauf angebotenen Produkte sind die Produkte, die am Tag des Besuchs der Website durch den Kunden auf der Website abgebildet sind, solange der Vorrat reicht. BENEFIT behält sich das Recht vor, jederzeit Produkte aus dem Verkauf zu nehmen.

BENEFIT wendet in der Präsentation der Produkte auf der Website größte Sorgfalt an. Nichtsdestotrotz haben die Fotografien, auf denen die Produkte dargestellt sind, lediglich informativen Charakter und bilden keinen Vertragsbestandteil.

Auch wenn alle Anstrengungen unternommen werden, damit der Farbton der Produkte, deren Fotos auf der Website gezeigt werden, mit den Originalprodukten übereinstimmt, können jedoch Abweichungen auftreten, insbesondere aufgrund technischer Einschränkungen von Hardware bei der Farbwiedergabe. Folglich kann BENEFIT für Fehler oder Ungenauigkeiten auf den Fotografien oder grafischen Darstellungen der auf der Website präsentierten Produkte nicht haftbar gemacht werden.

Bei Fragen zum Kauf und zur Anwendung der Produkte oder bei Beratungsbedarf kann der Käufer sich mit dem Beraterteam von BENEFIT in Verbindung setzen, indem er den Kundendienst unter der auf der Website angegebenen Nummer zu den in der Rubrik „Nous contacter“ (Kontakt) angegebenen Öffnungszeiten anruft.
 

  1. Verfügbarkeit der Produkte

Die Produkte werden angeboten, solange der Vorrat reicht. BENEFIT gibt keine Garantie für die Verfügbarkeit der auf der Website präsentierten Produkte. Bei Nichtverfügbarkeit eines der Produkte wird der Kunde so bald wie möglich per E-Mail über die Nichtverfügbarkeit des Produkts/der Produkte und die entsprechende Teillieferung oder Stornierung seiner Bestellung informiert.

Im Fall einer vollständigen Stornierung der Bestellung wegen Nichtverfügbarkeit gilt Folgendes:

  • Die Bestellung des Kunden wird automatisch storniert und sein Bankkonto nicht belastet.

Im Fall einer Teilstornierung der Bestellung wegen Nichtverfügbarkeit gilt Folgendes:

  • Die Bestellung des Kunden wird bestätigt und sein Konto mit dem Gesamtwert der Bestellung belastet.
  • Die verfügbaren Produkte werden an den Kunden geliefert.
  • Dem Kunden wird der Preis des bestellten, nicht verfügbaren Produkts so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach erfolgter Zahlung des entsprechenden Betrags zurückerstattet.

Das Recht zur Teillieferung oder Stornierung seitens BENEFIT besteht nicht, wenn BENEFIT die Bestellung des Kunden bereits vollumfänglich verbindlich bestätigt hat.

 

Preis
 

Die Preise der Produkte sind Festpreise. Sie sind in Euro angegeben. Der gültige Preis ist der auf der Website angegebene.

In diesen Preisen ist die am Tag der Bestellung geltende Umsatzsteuer enthalten, nicht jedoch die Verpackungs- und Versandkosten, die zusätzlich erhoben und gesondert angegeben werden.

Die konkreten Versandkosten werden angegeben, bevor der Käufer die Bestellung erteilt. Die verschiedenen Versandmodalitäten sind nachstehend in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt und können jederzeit von BENEFIT geändert werden.

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der auf der Bestellbestätigung angegeben und bei Bestätigung der Bestellung auf der Website angezeigt ist sowie von BENEFIT per E-Mail übermittelt wird.

BENEFIT behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, wobei BENEFIT keinem anderen Formzwang unterliegt, als die Änderungen auf der Website vorzunehmen; der Kunde erkennt dieses Recht an. Diese Änderungen haben jedoch keine Auswirkung auf die Bestellungen, die BENEFIT bereits vor dem Inkrafttreten dieser Änderungen angenommen hat.
 

Eigentumsvorbehalt
 

Die bestellten Produkte bleiben bis zum vollständigen Erhalt des jeweiligen Kaufpreises Eigentum von BENEFIT. Mit Erhalt der Lieferung durch den Kunden geht die Sachgefahr (insbesondere des Verlustes, Diebstahls oder der Beschädigung) in Bezug auf die gelieferten Produkte auf den Kunden über.

 

Bestellvorgang

  1. Navigation auf der Website

Der Kunde kann die von BENEFIT auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte uneingeschränkt in Augenschein nehmen. Der Kunde kann ungehindert auf den verschiedenen Seiten der Website navigieren, ohne zu einer Bestellung verpflichtet zu sein.
 

  1. Erteilung der Bestellung

Es ist zu beachten, dass die Produkte für die persönliche Nutzung des Kunden vorgesehen sind und keinen direkten Bezug zu dessen Erwerbstätigkeit haben. Insofern wird der Kunde insbesondere darauf hingewiesen, dass er pro Monat nicht mehr als zehn (10) Produkte mit der gleichen Referenz bestellen darf.
 

Bei Bestellung einer höheren Anzahl als der vorstehenden wird die Bestellung nicht berücksichtigt.
 

Um auf der Website eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde volljährig sein, seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben, rechts- und geschäftsfähig und Inhaber einer Kreditkarte sein. Der Kunde hat bei der Bestellung folgende Wahl:

  • Er kann auf der Website ein Konto anlegen, indem er ein Formular ausfüllt, das bestimmte Pflichtfelder zur Berücksichtigung seiner Bestellung enthält.
  • Er kann seine Bestellung direkt aufgeben, ohne zuvor ein Konto anzulegen.

Wenn der Kunde eine Bestellung aufgeben möchte, wählt er die verschiedenen Produkte, die er kaufen möchte, indem er auf die Schaltfläche („Zum Warenkorb hinzufügen“ klickt und ggf. die gewünschten Mengen angibt.

Nachdem der Kunde seinen virtuellen Einkaufswagen gefüllt hat, klickt er auf die Schaltfläche „Bestellen“ und macht Angaben zur Lieferung und zum Zahlungsmodus.
 

  1. Zulässiges Liefergebiet für Bestellungen

Der Kunde kann Bestellungen für Produkte ausschließlich zur Lieferung nach Deutschland aufgeben. Jede Bestellung, in der ein anderer Lieferort angegeben wird, wird abgelehnt.

 

  1. Endgültige Bestätigung der Bestellung

Der Kunde muss vor der Bestellung das Kästchen („Durch Ankreuzen des folgenden Kästchens bestätige ich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben“ ankreuzen, um seine Bestellung endgültig zu bestätigen, bevor er den auf derselben Seite angegebenen Zahlungsmodus auswählt.

Mit jeder Bestellung werden somit die vorliegenden Geschäftsbedingungen angenommen.

Zur endgültigen Bestätigung seiner Bestellung muss der Kunde darüber hinaus auf die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ klicken.

Vor dem Klicken auf die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ hat der Kunde folgende Möglichkeiten:
 

  • die Einzelheiten seiner Bestellung und den Gesamtpreis überprüfen
  • zu vorhergehenden Seiten zurückkehren, um mögliche Fehler bei der Eingabe von Daten zu korrigieren oder seine Bestellung zu ändern

 

Ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde seine Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ bestätigt, kann er seine Bestellung nicht mehr stornieren oder ändern.

Nach Eingang der Bestellung kann der Kunde jedoch von seinem Widerrufsrecht gemäß den Bestimmungen in Artikel 12 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Gebrauch machen.

Nach der Bestätigung der Zahlung durch den Kunden wird dem Kunden von BENEFIT per E-Mail eine Bestellbestätigung zugeschickt.

Der Kaufvertrag wird erst dann als endgültig geschlossen betrachtet, nachdem der Kunde die Zahlung endgültig bestätigt und von BENEFIT die E-Mail mit der Bestellbestätigung erhalten hat.

Die Zahlungsbestätigung durch den Kunden und die E-Mail mit der Bestellbestätigung von BENEFIT gelten somit als Nachweis für die Annahme der jeweiligen Bestellung und ihre endgültige Bestätigung. Diese Elemente lösen die Fälligkeit der durch Erfassung der Produkte in der Bestellung entstandenen Beträge aus. Die in den Computersystemen von BENEFIT und seinen Partnern gespeicherten elektronischen Verzeichnisse sind als Nachweise für die zwischen den Parteien erfolgten Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zu betrachten.

 

  1. Ablehnung von Bestellungen

BENEFIT behält sich in folgenden Fällen das Recht vor, Bestellungen abzulehnen:

  • bei Überschreitung der in Artikel 7.2 der vorliegenden Geschäftsbedingungen angegebenen Grenzen
  • bei anhängigen Rechtsstreitigkeiten mit dem Kunden
  • bei Nichtzahlung des Gesamt- oder eines Teilbetrags einer vorhergehenden Bestellung des Kunden
  • bei Nichterteilung der Genehmigung für die Zahlung per Kreditkarte

 

  1. Muster und unentgeltliche Leistungen

Muster: Jeder Bestellung können von BENEFIT ausgewählte Gratismuster beigelegt werden, solange der Vorrat reicht.

Geschenkverpackung: Durch Klicken auf die Schaltfläche „Bestellung als Geschenk“ kann der Kunde auswählen, sich seine Bestellung kostenpflichtig in Geschenkverpackung liefern zu lassen, solange der Vorrat reicht. Der Kunde wird zu diesem Zeitpunkt informiert, dass diese Leistung in Rechnung gestellt wird und wie viel sie kostet.

Archivierung und Vertragsnachweis

Der Kunde akzeptiert, dass die Kommunikation zwischen den Parteien per E-Mail stattfindet.

Bestellung, Zahlung, Bestellannahmebestätigung und jegliche zwischen den Parteien stattgefundene Kommunikation werden gespeichert und gelten als Nachweise für den Kaufvertrag.

 

Zahlung
 

Vorbehaltlich der Nichtverfügbarkeit des Servers begleicht der Kunde seine Bestellung nach endgültiger Bestätigung derselben auf der Website per Kreditkarte (nur Visa, Mastercard und PayPal). Der Kunde muss seine Kartennummer sowie das Gültigkeitsdatum und den Namen des Inhabers der Karte und die Kartenprüfnummer (die drei letzten Zahlen auf der Rückseite der Bankkarte) eingeben.

Die Website ist mit einem System zur Absicherung von Online-Zahlungen ausgestattet, das dem Kunden die verschlüsselte Übertragung seiner Bankdaten ermöglicht.

Alle Bestellungen sind in Euro zahlbar und die Beträge enthalten alle Steuern und Abgaben. Mögliche Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden (Fälle von Rückerstattung eingeschlossen).

Zahlungen per Scheck werden nicht angenommen.

Der Kunde versichert BENEFIT, dass er zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung über die erforderliche Berechtigung zur Nutzung des ausgewählten Zahlungsmodus verfügt. Bei Ablehnung durch die Bank wird die Bestellung automatisch storniert und der Kunde durch Zusendung einer E-Mail informiert.

Die Rechnungen werden per E-Mail an die E-Mail-Adresse übermittelt, die der Kunde bei seiner Anmeldung/Zahlung auf der Website von BENEFIT angegeben hat.
 

Lieferung

 

  1. Ablehnung der Lieferung

BENEFIT behält sich das Recht vor, jegliche Lieferung im Fall der in Artikel 7.5 vorgesehenen Situationen abzulehnen.

  1. Lieferadresse

Die vom Kunden gemäß den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestellten Produkte werden an die Adresse, die der Kunde bei der Bestellung als Lieferadresse angegeben hat, geliefert.

Ausgeschlossen sind stets Lieferungen, für die auf der Website eine Lieferadresse der folgenden Art angegeben wird:

  • Adressen von Hotels oder anderen Sammelunterkünften
  • postlagernde Adressen
  • Postfachadressen
  • Adressen von nicht festen Wohnsitzen (d. h. insbesondere Mobilheime, Campingplätze und andere nicht feste Wohnsitze) oder Gemeinschaftsunterkünften, wo es nicht möglich ist, einer natürlichen oder juristischen Person eine einzelne Adresse eindeutig und dauerhaft zuzuordnen.
  1. Lieferfrist/Versandkosten

Die Lieferfrist richtet sich nach dem Liefermodus, den der Kunde bei der Bestellung ausgewählt hat.

Die Lieferfrist beginnt ab der Versendung der E-Mail mit der Bestellbestätigung.

Die Versandkosten richten sich nach dem vom Kunden ausgewählten Liefermodus und dem Bruttobetrag seiner Bestellung.

Es ist zu beachten, dass BENEFIT für Parfümerieprodukte einen besonderen Spediteur hinzuzieht, was sich auf die nachstehend angegebenen Lieferfristen auswirken könnte.

Bestimmte Produkte wie Parfums, BADgal waterproof mascara, boo boo zap und gewisse Pflegeprodukte unterliegen Transportbestimmungen, die den Versand im Standardmodus (Colissimo) nicht erlauben. Sobald der Kunde diese Produkte in den Warenkorb legt und falls er den Standardmodus ausgewählt hat, erhält er eine Mitteilung, damit er diese Produkte aus dem Warenkorb entfernt oder den Liefermodus ändert.

 

Für alle Lieferungen gilt Folgendes:

  1. Standard:
  • Die Versandkosten für eine Bestellung mit einem Bruttobetrag unter 25 € betragen zum Zeitpunkt der Ausfertigung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 5,95 €. Über einen Bruttobetrag von 25 € hinaus gehende Bestellungen werden im Standardmodus unentgeltlich an den Kunden versandt.
  • Die maximale Versandfrist für die Bestellung beträgt 10 Werktage und kann in Abhängigkeit von saisonalen Besonderheiten variieren.
  1. Express:
  • Die Versandkosten betragen zum Zeitpunkt der Ausfertigung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 12,95 €.
  • Die maximale Versandfrist beträgt 5 Werktage und kann in Abhängigkeit von saisonalen Besonderheiten variieren.

Jedes Versandpaket enthält einen Lieferschein, auf dem die Bedingungen und die Verfahrensweise für eine eventuelle Rücksendung der erhaltenen Produkte angegeben sind.
 

Beanstandungen und Mängel

Wir bitten den Kunden, bei Lieferung der Produkte die Konformität und den Zustand der Produktverpackung sowie die Konformität des Produkts überprüfen.
 

  1. Unregelmäßigkeiten und Schäden bei der Lieferung

Bei Beschädigung oder Verlust eines Teils der Produkte bitten wir den Kunden, nach dem Empfang in jedem Fall seine Vorbehalte per E-Mail an folgende Adresse senden: kundenservice@benefitcosmetics.com.

Wir bitten den Kunden, jede Unregelmäßigkeit in Bezug auf die Lieferung (fehlende Artikel im Vergleich mit der Rechnung von BENEFIT, Lieferverzögerung usw.) per E-Mail an die E-Mail-Adresse kundenservice@benefitcosmetics.com zu melden, um die dem Kunden gebotene Servicequalität zu verbessern und BENEFIT die Möglichkeit zu geben, eine Nachforschung durchzuführen.

  1. Mängel des Produkts

Ist ein Produkt mangelhaft, stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte wegen Mängeln zu.

 

Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Arvato distribution GmbH
Schleefstrasse 1
44287 Dortmund
Germany

kundenservice@benefitcosmetics.com

  1. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

Rücksendekosten

Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Haftung

BENEFIT unterliegt lediglich der Pflicht zur Bereitstellung von Mitteln. Allein der Kunde hat letztlich zu beurteilen, ob die von ihm bestellten Artikel für seine Anforderungen und seine Nutzungsweise angemessen und geeignet sind. BENEFIT kann für zweckentfremdeten Einsatz der Produkte nicht haftbar gemacht werden.

Es wird daran erinnert, dass der Kunde vor seiner Bestellung erklärt, vollumfänglich rechts- und geschäftsfähig zu sein; das erlaubt ihm, in Bezug auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Verpflichtungen einzugehen. BENEFIT ist keinesfalls verpflichtet, die Rechts- und Geschäftsfähigkeit seiner Besucher und Käufer zu überprüfen.

BENEFIT übernimmt keine Haftung dafür, dass die Website durchgehend ohne vorübergehende Unterbrechungen, Aussetzungen oder Fehler verfügbar ist. Insbesondere kann BENEFIT für Folgendes nicht haftbar gemacht werden:

  • Unterbrechungen oder Verzögerungen auf der Website, die ohne Verschulden von BENEFIT aufgrund von technischen Pannen, höherer Gewalt, Handlungen Dritter oder jeglichen anderen Umständen gleich welcher Art eintreten
  • Unfähigkeit des Kunden, zum jeweiligen Zeitpunkt auf die Website zuzugreifen, und zwar aufgrund von ihm nicht verschuldeten Gründen, beispielswiese Computerausfälle, Unterbrechungen des Telefonnetzes oder Internets oder Störungen von Empfangsgeräten des Kunden für das Internet.
     

BENEFIT kann nicht haftbar gemacht werden für (i) den Verlust oder die Veränderung personenbezogener Daten des Kunden oder den betrügerischen Zugriff darauf, (ii) die versehentliche Übertragung von Viren oder anderen schädlichen Elementen, die auf den Internetzugriff oder Übertragungen per E-Mail zurückzuführen ist, es sei denn, BENEFIT hat diese zu vertreten.

Unbeschadet der anderen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann BENEFIT nur haftbar gemacht werden, wenn ein Verschulden nachweislich BENEFIT zuzurechnen ist oder BENEFIT eine verschuldensunabhängige Haftung übernommen hat oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verschuldensunabhängig haftet.

BENEFIT behält sich das Recht vor, den Betrieb der Website auszusetzen.

Höhere Gewalt

BENEFIT kann nicht haftbar gemacht werden, wenn es seine Pflichten ganz oder teilweise nicht erfüllt, sofern diese Nichterfüllung auf ein unvorhersehbares Ereignis oder das Eintreten eines Falls von höherer Gewalt zurückzuführen ist; dies umfasst insbesondere Überschwemmung, Brand, Sturm, Rohstoffmangel, Streik von Beförderungsbetrieben, Teil- oder Generalstreik oder Aussperrung. Diese Ereignisse stellen einen Grund für das Aussetzen oder Erlöschen der Pflichten von BENEFIT dem Kunden gegenüber dar, ohne dass der Kunde Anspruch auf Schadensersatz hat.
 

Geistiges Eigentum

Die Rechte des geistigen Eigentums im Zusammenhang mit den auf der Website verkauften Produkten sind und bleiben Alleineigentum von BENEFIT. Sämtliche Verwertungsrechte sind ausschließlich BENEFIT vorbehalten. Insofern ist jegliche Vervielfältigung, Verwertung, Verbreitung oder Nutzung des geistigen Eigentums von BENEFIT – selbst in Teilen – unabhängig vom Verwendungszweck nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung von BENEFIT erlaubt. Die Marken und Logos von BENEFIT sind eingetragene Marken. Jede Nachbildung stellt somit eine Fälschung dar.
 

Gesamter Vertrag

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die an den Kunden gesendete Zusammenfassung der Bestellung und die E-Mail mit der Bestellbestätigung und -annahme von BENEFIT bilden zusammen den Vertrag und stellen die gesamten vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien dar. Dies sind die einzigen rechtsverbindlichen Vertragsunterlagen, wobei alle anderen Dokumente oder Fotografien der Produkte, die nur Informationswert haben, ausgeschlossen sind. Nach Vertragsschluss erfolgende Änderungen durch vertretungsberechtigte Personen bleiben unberührt.

Anwendbares Recht – Rechtsstreitigkeiten

Für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die vertraglichen Beziehungen zwischen BENEFIT und dem Kunden gilt deutsches Recht. Für alle Klagen, die sich aus der Anwendung oder Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, ist das Gericht am Wohnsitz des Kunden zuständig.

Verzicht

Wenn eine der Parteien sich bei der anderen Partei nicht auf Verletzung einer ihrer gemäß den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Pflichten beruft, darf dies zukünftig nicht als Verzicht auf die jeweilige Pflicht ausgelegt werden.
 

RECHTLICHE HINWEISE

Nutzungsbedingungen

Herausgeber: Diese Website wird von Benefit Cosmetics SAS, mit einem Kapital von 1.343.100 €, eingetragen im Handelsregister von Nanterre unter der Nummer 482 619 939 und Firmensitz in 3-5, rue Saint-Georges, 75009 Paris, Frankreich, herausgegeben.

Verantwortlich für die Veröffentlichung ist: Onur Atkas

BENEFIT bemüht sich nach besten Kräften, die Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Website eingestellten Informationen zu gewährleisten. BENEFIT behält sich das Recht vor, Inhalte jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Nichtsdestotrotz kann BENEFIT nicht die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen garantieren.

Diese Bedingungen gelten ebenfalls für die mobilen Versionen auf Handy und Tablet.

Daher lehnt BENEFIT die Haftung in folgenden Fällen ab:

  • Ausfall der Website;
  • Auftreten von Viren und Fehlern;
  • Unrichtigkeit oder Fehlen von Informationen auf dieser Website;
  • Schäden, die durch betrügerisches Eindringen eines Dritten und damit Änderungen der auf dieser Website eingestellten Informationen, entstehen;
  • Und im Allgemeinen für direkte oder indirekte Schäden unabhängig von deren Ursache, Art oder Folgen und insbesondere nicht für Kosten, die durch die Übernahme der auf der Seite angebotenen Güter, Gewinnverluste, Kunden oder Daten entstehen. Auch für den Verlust sonstiger immaterieller Güter, der dadurch entstehen könnte, dass sich jemand Zugang zu dieser Seite verschafft oder dadurch, dass auf die Seite nicht zugegriffen werden kann oder durch die Tatsache, dass man einer beliebigen Information, die direkt oder indirekt von diesem letzten stammt, Vertrauen geschenkt hat, haftet BENEFIT nicht.

Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens BENEFIT oder ihrer Erfüllungsgehilfen, bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, bei der Übernahme von Garantien oder einer anderen verschuldensunabhängigen Haftung und bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Sie gelten außerdem nicht bei der schuldhaften Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Kunde zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf; in diesem Fall ist die Haftung begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden.
 

Verweise und Links von Dritten

Die Website kann Links zu anderen Seiten im Internet oder/und zu Dritten beinhalten. Insoweit BENEFIT nicht in der Lage ist, diese Seiten zu prüfen, kann keine Haftung für die Bereitstellung dieser Seiten übernommen werden, insbesondere nicht für deren Inhalte, Werbung, Produkte, Leistungen oder sonstige über diese Seite zu beziehbaren Materialien. Ferner kann BENEFIT nicht für Schäden, tatsächliche oder angebliche Verluste, die durch deren Nutzung oder dadurch, dass man Inhalten, Gütern oder auf diesen Seiten oder über externe Quellen angebotenen verfügbaren Leistungen vertraut hat, entstanden sind, haftbar gemacht werden.
 

Manche Funktionalitäten dieser Webseite erlauben Interaktionen mit Dritten Webseiten oder Webservices, die von dem Nutzer ausgelöst werden, wenn dieser ausgesucht hat soziale Funktionalitäten zu nutzen. Informationen die vom Nutzer gepostet werden oder auf denen Zugriff erlaubt wurde, können auf den entsprechenden Webseiten oder von dem Anbieter der sozialen Funktionalitäten veröffentlicht werden.

Gleichermaßen kann jede auf eine dritte Webseite gepostete Information des Nutzers, soweit sie in Referenz zu Benefit ist (zB durch einen Hashtag, einen Tweet oder einer Status Aktualisierung) auf unsere Webseiten veröffentlicht werden. Dies geschieht auf Grundlage der Bedingungen der Dritten Webseite oder Webservice.

Außerdem haben Benefit und der Dritte Zugang zu bestimmten Informationen, die in den Nutzerkonten enthalten sind und/oder von anderen Nutzern des persönlichen Netzwerks des Nutzers veröffentlicht worden sind. Alle Informationen die durch soziale Netzwerke gesammelt werden unterliegen den Datenschutzbestimmungen von Benefit. Jede Informationen die vom Dritten gesammelt werden unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Dritten, dies unabhängig von der Art der Information, den Wünschen des Nutzers was die Sichtbarkeit der Informationen betrifft oder der Tatsache dass der Dritte weiterhin Informationen mit Benefit teilt.

Rechte von BENEFIT am geistigen Eigentum

Die Website sowie sonstige hierfür erforderliche eingesetzte Software können vertrauliche und durch das Urheberrecht oder ein anderes Gesetz geschützte Informationen beinhalten. Daher hat BENEFIT, soweit nichts anderes vereinbart ist, die Urheberrechte an den Dokumenten der Website. Jedes für diese Website kreierte Element ist Alleineigentum von BENEFIT. BENEFIT vergibt hierfür weder Lizenzen noch sonstige Rechte, außer dem, die Seite besuchen zu dürfen. Insbesondere gehören die Marken und andere Urheberrechte, auf die auf dieser Seite verwiesen wird, den entsprechenden Einheiten von BENEFIT. Die Vervielfältigung von auf der Website veröffentlichten Dokumenten ist ausschließlich zur Information für eine persönliche und private Verwendung erlaubt. Alle sonstigen Vervielfältigungen und deren Nutzung sind ausdrücklich untersagt. Darüber hinaus ist es außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ebenfalls untersagt, die Gestaltung oder Zusammenstellung zu kopieren, zu verändern, abgeleitete Werke zu schaffen, die Gestaltung oder Zusammenstellung umzukehren oder auf andere Weise zu versuchen, den Quellcode zu identifizieren (mit Ausnahme der gesetzlich eingeräumten Möglichkeiten). Rechte, die an der Software bestehen, dürfen weder verkauft noch in irgendeiner Form abgegeben, untervergeben oder abgetreten werden. Es ist ebenfalls untersagt, die Software zu verändern oder veränderte Versionen der Software zu verwenden und insbesondere (ohne dass die Aufzählung abschließend sei) sich hierdurch nicht über die von BENEFIT zur Verfügung gestellte Schnittstelle, sondern unbefugt Zugang zum Service und zur Seite zu verschaffen.

BENEFIT weist seine Besucher darauf hin, dass die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit geändert werden können. Die Änderungen gelten mit dem Online-Schalten als veröffentlicht und gelten damit uneingeschränkt für jeden Nutzer, der nach dem Online-Schalten die Seite besucht.

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen deutschem Recht. Die Gerichte am Wohnsitz des Kunden sind für Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website entstehen, örtlich zuständig.
 

Host der Website von BENEFIT

Rackspace US, inc

P.O. Box 730759

Dallas

TX 75373-0759 USA

Telefonnummer : 00 1 (210)-312-4600

 

Aktualisiert: 21.05.14

 

Brows PlayBrows Reco
Back To Top
Danke, Gorgeous!